Aktuelle Pressemeldungen

Pressekontakt
Für das Innsbruck BeachEvent:
Simon Varges, info@mybeachevent.at

Für die Austrian Beach Volleyball Tour PRO:
http://www.austrian-beachtour.at/de/presse

 

Downloads

Download
Pressemeldung
Innsbruck BeachEvent Tag 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB
Download
Pressebild
Innsbruck BeachEvent Tag 2.jpg
JPG Bild 1.9 MB

16. Juni 2019, Center Court Freibad Tivoli, Innsbruck
Und wieder war es ein Spektakel: das Finale des Innsbruck BeachEvents 2019

 

Zwei Tage lang flogen Sandkörner, Bälle und Schweißtropfen durch die Luft, bevor am Ende die Sektkorken knallten. 16 Herren- und 18 Damen-Teams traten an, um sich vor der wunderbaren Innsbrucker Bergkulisse zu messen. Südamerika, Afrika, Europa – aus aller Welt waren sie angereist, um Österreichs Top-Duos im Rahmen der Austrian Beach Volleyball Tour Pro herauszufordern. Und so hielt das Innsbruck BeachEvent das, was die Setzliste von Anfang an versprochen hatte: Matches auf allerfeinstem Niveau, Herzschlagduelle und echte Gänsehautmomente. Mit dafür verantwortlich: die Jungs von Pfeilgrad Entertainment, die mittlerweile schon zum Event-Inventar gehören. Wenn sie die „Manda und Mandarinen“ im Innsbrucker Tivoli Freibad begrüßen, ist beste Stimmung vorprogrammiert. So waren die Ränge am Center Court stets gut gefüllt – trotz Nicht-Badewetter am Sonntag zählte man rund 2.000 begeisterte ZuseherInnen.


Ladies and Gentleman, the Champions:
In teils eindeutigen und teils hart umkämpften Spielen wurden sie schließlich ermittelt: die besten Teams des Pro 120 Turniers. Bei den Herren darf sich das Tiroler Publikum solidarisch mit der Kärntner Beach-Legende Alexander „Xandi“ Huber und seinem diesjährigen Partner Christoph Dressler freuen. Die beiden machten im Finale kurzen Prozess und setzten sich gegen die Publikumslieblinge Robert „Bobby“ Kufa und Leo „Willi“ Williams durch. Das tschechisch-südafrikanische Duo hat sich im Laufe des Turniers mit spektakulären Moves und viel Charisma in die Herzen der Zuseher gespielt.
Bei den Damen überließen die Österreicherinnen Valerie Teufl und Eva Freiberger – kurz „Team Eval“ – den Gästen den Vortritt. Nach einem makellosen Weg bis ins Finale mussten sie sich im selbigen schließlich den stark aufspielenden Sloweninnen Tjasa Kotnik und Tjasa Jancar geschlagen geben.

Dafür waren die dritten Plätze stark in heimischer Hand. Bei den Herren sicherte sich Lokalmatador Michael „Mucho“ Murauer mit seinem Partner Simon Frühbauer den Sieg im kleinen Finale. Bei den Damen ging Bronze recht eindeutig an Stephanie Wiesmeyr und ihre slowakische Partnerin Silvia Poszmikova. Somit waren insgesamt fünf Nationen am Stockerl vertreten – nicht schlecht!

Nun ist das Innsbruck Beach Event um ein Kapitel reicher und die Austrian Beach Volleyball Tour PRO zieht weiter. Next stop: Graz. Auch für das Innsbruck BeachEvent werden für die nächsten Jahre bereits große Pläne geschmiedet. Mit Blick auf den Bergisel verspricht Organisator Simon Varges: „Wir haben Großes vor!“


Zum Schluss ein Resümee:
Das Innsbruck BeachEvent 2019 mit all seinen Sideevents war ein voller Erfolg; die Rückmeldungen der SpielerInnen, ZuseherInnen und Partner fanden nur lobende Worte. Möglich ist all dies nur dank der Sponsoren und der vielen Freiwilligen, denen wir auf diesem Wege herzlich danken möchten. Bis zu 80 Volunteers waren knapp eine Woche im Einsatz. Auch das Organisationsteam von My BeachEvent, angeführt von David Steinberger und Simon Varges, arbeitet komplett ehrenamtlich. Dennoch ist die Begeisterung ungebremst und die beiden sind „unheimlich stolz“.

Die Ergebnisse
Damen:
1. Platz: Tjasa Kotnik SLO)/Tjasa Jancar (SLO)
2. Platz: Valerie Teufl (AUT)/Eva Freiberger (AUT)
3. Platz: Stephanie Wiesmeyr (AUT)/Silvia Poszmikova (SVK)

Herren:
1. Platz: Alexander „Xandi“ Huber (AUT)/Christoph Dressler (AUT)
2. Platz: Robert Kufa (CZE)/Leo Williams (RSA)
3. Platz: Simon Frühbauer (AUT)/Michael „Mucho“ Murauer (AUT)


Pressekontakt
Für das Innsbruck BeachEvent:
Simon Varges, info@mybeachevent.at

Für die Austrian Beach Volleyball Tour PRO:
http://www.austrian-beachtour.at/de/presse

 

Downloads

Download
Pressemeldung
Innsbruck BeachEvent Tag1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.0 KB
Download
Pressebild
Innsbruck BeachEvent Tag 1 Damen.jpg
JPG Bild 555.3 KB
Download
Pressebild
Innsbruck BeachEvent Tag 1 Herren.jpg
JPG Bild 511.5 KB

15. Juni 2019, Freibad Tivoli & Beach-WG 20 Innsbruck
Innsbruck BeachEvent – das war Tag 1

 

Es war ein heißer Tag mit noch heißeren Matches. Vor der traumhaften Kulisse zwischen
Innsbrucker Nordkette und Bergisel Skisprungschanze gingen die Vorrundenspiele des
Innsbruck BeachEvents über die Bühne. Wenn die Austrian Beach Volleyball Tour PRO zum
Spiel bittet, laufen die besten Teams des Landes auf, herausgefordert von Spielern und
Spielerinnen aus aller Welt. In insgesamt 65 Begegnungen wurden sie schließlich ermittelt:
die besten Damen- und Herrenteams für die morgigen Entscheidungsspiele. Bei typisch
Innsbrucker Verhältnissen, windig, sonnig und heiß, wurde den Beachern und Beacherinnen
unter nicht ganz einfachen Bedingungen alles abverlangt. Das Publikum, das zahlreich
erschienen war, hatte jedenfalls großen Spaß – auch dank der Unterhaltungskünste von
Pfeilgrad Entertainment.


Wenig überraschend marschierten die beiden favorisierten und jeweils auf Nr. 1 gesetzten
Paare – Huber/Dressler bei den Herren und Freiberger/Teufl bei den Damen – souverän
durchs Turnier und warten im Semifinale bereits auf ihre GegnerInnen. Auch drei weitere
Semifinalteams stehen bereits fest: Kotnik/Jancar bei den Damen und Jakopi/Bozenk sowie
Frühbauer/Murauer bei den Herren.


Morgen geht es bereits früh morgens frisch und munter mit den Entscheidungsspielen weiter.
Der neue Zeitplan – ACHTUNG ÄNDERUNGEN – sieht vor:


Sonntag, 16. Juni 2019:


Center Court Tivoli und Beach-WG
8:30 Uhr: Spielbeginn, 2 Viertelfinalspiele bei den Damen, 1 Viertelfinalspiel bei den Herren
9:30 Uhr: Semifinale Herren 1 (Huber/Dressler vs. Jakopin/Bozenk)
10:30 Uhr: Semifinale Herren 2 (Frühbauer/Murauer vs. ??)
11:30 Uhr: Semifinale Damen 1 (Teufl/Freiberger vs. ??)
11:30: Semifinale Damen 2 (Kotnik/Jancar vs. ??)


Tivoli Freibad und Center Court
12:30 Uhr: Turmspringershow mit Profi Cliff Diver Alain Kohl
13:00: Kleines Finale Herren
14:00: Kleines Finale Damen
15:00: Großes Finale Damen
16:00: Großes Finale Herren


CU @ the Beach


Zum Abschluss des Tages noch ein Zitat von Lokalmatadorin Michi Hollaus (sie und ihre
Partnerin Sophia Feichter beendeten das Turnier auf dem hervorragenden 7. Platz):
„Wir finden es sehr wichtig, dass auch in Westösterreich – und ganz besonders bei uns in
Innsbruck – ein PRO Turnier veranstaltet wird. So bekommen auch wir SpielerInnen aus
dem Westen die Möglichkeit, vor heimischem Publikum zu spielen. Und noch dazu vor so
einer Traumkulisse.“


Pressekontakt
Für das Innsbruck BeachEvent:
Simon Varges, info@mybeachevent.at

 

Downloads

Download
Pressemeldung
BeachEvent Business Cup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.3 KB
Download
Pressebild
BeachEvent Business Cup.jpg
JPG Bild 1'013.9 KB

14.6.2019, 13.00 Uhr, Freibad Tivoli Innsbruck
Der BeachEvent Business Cup –  heißes Teambuilding am Tivoli Centercourt

 

Der 1. BeachEvent Business Cup ist Geschichte – und damit ist das Innsbruck BeachEvent 2019 offiziell eröffnet. Bei sommerlichem Kaiserwetter lieferten sich die Business-BeacherInnen im wahrsten Sinne des Wortes heiße Ballwechsel. Mit fünf Mixed-Teams war das Teilnehmerfeld eher klein – dafür die Stimmung aber umso besser. Auf der großen Bühne des Centercourts im Tivoli Freibad wuchs so manches Team über sich hinaus, wie von den Kollegen und Kolleginnen gleich anerkennend bemerkt wurde.  


Gespielt wurde im King of the Court Modus, speziell angepasst für den Business Cup. Nach der Vorrunde, dem kleinen und dem großen Finale stand das Siegerteam schließlich fest: Wir gratulieren Dani und Christoph recht herzlich zum Titelgewinn! Den zweiten Platz sicherten sich Julia, Kathi und Niklas vom gut gelaunten Life Radio-Team. Sie setzten sich im internen Life-Radio-Duell gegen Julia und Michael durch, die schließlich auf dem dritten Platz landeten. Ein internes My BeachEvent-Team trat übrigens auch an – allerdings außer Konkurrenz – und wurde im Anschluss an das Turnier von den hochmotivierten Life-Radio-Herren noch herausgefordert.  


Zum Abschluss des 1. BeachEvent Business Cups erhielten die strahlenden SiegerInnen tolle Preise – ein riesengroßer Dank gilt hier den Sponsoren: Dani und Christoph freuen sich über einen Gutschein von Up Stream Surfing und dürfen demnächst Teambuilding beim Flusssurfen betreiben. Die Life-Radio-Belegschaft geht in Zukunft nicht nur mit ihren knallgelben Team-Outfits im Partnerlook, sondern auch mit ihren nagelneuen gloryfy-Badetüchern und Trinkflaschen. Um nach den wahrlich schweißtreibenden Matches wieder zu Kräften zu kommen, gab es für das siegreiche Duo eine Gewinnertorte im Innsbruck BeachEvent Style. Bei Bier, Kuchen und viel Gelächter klang der sommerliche Nachmittag schließlich aus. Gleichzeitig wurden auch schon eifrig Pläne für das nächste Jahr geschmiedet … wir sagen nur so viel: Life Radio hat sich bereits mit einem eigenen DJ und noch mehr Teams angekündigt. Wir nehmen euch beim Wort und freuen uns darauf!


P.S.: Nach der heutigen Generalprobe ist für das Innsbruck BeachEvent alles bereit. Morgen, Samstag um 9.00 Uhr geht es mit dem Hauptbewerb los!


CU @ the Beach


Pressekontakt
Für das Innsbruck BeachEvent:
Simon Varges, info@mybeachevent.at

Für die Austrian Beach Volleyball Tour PRO:
http://www.austrian-beachtour.at/de/presse

 

Downloads

Download
Pressemeldung
Sport- & Businesstalk von Flo Schnetzer.
Adobe Acrobat Dokument 67.6 KB
Download
Pressebild
Sport- & Businesstalk von Flo Schnetzer.
JPG Bild 453.0 KB

12.6.2019, 19.00 Uhr, InnCubator Innsbruck
Beach trifft Berge: Innsbruck BeachEvent | Austrian Beach Volleyball Tour PRO in der Hauptstadt der Alpen

 

Wenn ProfisportlerInnen aus dem Nähkästchen plaudern, haben sie meist allerlei interessante Stories auf Lager. Kein Wunder, schließlich verläuft ihr Leben ein wenig anders als das der meisten von uns. Sie reisen um die halbe Welt, verbringen täglich viele Stunden mit Training, müssen stets auf ihren Körper achten und wissen eigentlich nie genau, wie ihre nahe Zukunft aussieht. Harte Arbeit, Erfolg und Niederlage, Ziele finden, sie zu verfolgen und zu erreichen oder zu scheitern sind tägliche Wegbegleiter – dazwischen erfolgt die Suche nach Sponsoren, dem perfekten Team und einem Umfeld, in dem man seine volle Leistung entfalten kann.

Moment, kommen Ihnen diese Dinge vielleicht bekannt vor? Vermutlich, denn im Kern sind Sport und Business gar nicht so verschieden. Zwischen dem Profisport und der Welt der Unternehmen existieren zahlreiche Parallelen. Flo Schnetzer zeigt sie in seinem Sport- und Businesstalk auf und präsentiert ganz nebenbei in aller Leichtigkeit seine Rezepte für den Weg zum Erfolg. Den eigenen Weg zum Erfolg, wie er betont. Denn: „Erfolg ist individuell! Man muss sich seine eigenen Ziele setzen, darf dabei aber nie das Hier und Jetzt vergessen.“ Zugleich ermutigt er alle ZuhörerInnen, ihre Ziele und Träume zu verfolgen: „Aus Niederlagen lernt man – man darf keine Angst vor ihnen haben.“

Eines kommt in dem knapp einstündigen Vortrag aber nie zu kurz – und das ist das Menschliche. Mit seiner unbändigen Begeisterung für das, was er tut, steckt Flo Schnetzer das ganze Publikum an. Dazu gibt es eine große Portion Persönliches, die so wohl niemand erwartet hätte: ehrlich, authentisch und positiv. Fast schon schüchtern verweist Flo Schnetzer zum Ende hin noch auf sein Krebsprojekt. Es trägt denselben Namen, wie das Motto, das er allen Anwesenden mit auf den Weg mitgibt: „Always believe! – Glaub an dich!“

 


Pressekontakt
Für das Innsbruck BeachEvent:
Simon Varges, info@mybeachevent.at

Für die Austrian Beach Volleyball Tour PRO:
http://www.austrian-beachtour.at/de/presse

 

Downloads

Download
Pressemeldung
Ankündigung Innsbruck BeachEvent.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.6 KB
Download
Pressebild
Ankündigung Innsbruck BeachEvent.jpg
JPG Bild 1.5 MB

11.6.2019
Beach trifft Berge: Innsbruck BeachEvent | Austrian Beach Volleyball Tour PRO in der Hauptstadt der Alpen

 

Good vibes only heißt es bei der diesjährigen Auflage des Innsbruck BeachEvents. Von 14. bis 16. Juni 2019 macht die Austrian Beach Volleyball Tour PRO im Innsbrucker Tivoli Freibad halt und mit ihr die besten BeachvolleyballerInnen des Landes. Unter die heimischen Größen des Sports mischen sich vielversprechende Nachwuchstalente und internationale Top Teams, die ihre Teilnahme bereits zugesagt haben. Bei den Damen und bei den Herren dürfen wir daher hochklassige Matches erwarten. Neben bestem Entertainment am Center Court wird rund um das Profiturnier ein vielseitiges Rahmenprogramm für Groß und Klein geboten.  
CU @ the Beach!

Der Sideevent-Kalender

  • 12.06.: Sport und Businesstalk von Profibeachvolleyballer Flo Schnetzer (19.00 Uhr, InnCubator Innsbruck)
    Aktuelle Infos 
  • 14.06.: BeachEvent Business Cup (13.00 – ca. 16.00 Uhr, Freibad Tivoli Innsbruck, Anmeldung unter info@mybeachevent.at)
    Aktuelle Infos 
  • 15.06.: BeachEvent.Sommer.Nacht (19.00 Uhr, Sixty Twenty Innsbruck)
    Aktuelle Infos 
  • 14. – 16.06.: Innsbruck BeachEvent | Austrian Beach Volleyball Tour PRO (Freibad Tivoli Innsbruck)
    Aktuelle Infos

Der Zeitplan für das Innsbruck BeachEvent

  • 14.06.: Qualifikation (15.00 – 19.00 Uhr, Beach-WG20 Innsbruck & ca. ab 16.00 Uhr Freibad Tivoli Innsbruck)
  • 15.06.: Hauptbewerb (09.00 – 19.00 Uhr, Freibad Tivoli & Beach-WG20 Innsbruck)
  • 16.06.: Hauptbewerb (ab 09.00 Uhr) & Finalspiele (Damen: 15.00 Uhr, Herren 17.00 Uhr, Freibad Tivoli Innsbruck)
  • 16.06.: Turmspringershow mit Profi Cliff Diver Alain Kohl (14.00 Uhr Freibad Tivoli Innsbruck)

Presse-Events: exklusiv für Sie
Ziel des Innsbruck BeachEvents ist es, den Beachvolleyball-Sport zu fördern und ein möglichst breites Publikum für diese wunderbare Sportart und Bewegung ganz allgemein zu begeistern. Dazu brauchen wir die Unterstützung der Presse! Daher möchten wir Sie herzlich zu unseren Presse-Events einladen.

  • 14.06.2019, 10.00 Uhr: Pressekonferenz am Bergisel
    Schicken Sie uns Ihre Fragen vorab per Mail, wir beantworten Sie bei der PK gerne persönlich.
    Modern, effizient, informativ.
  • 15.06.2019, 10.00 Uhr: Presse Frühstück | Meet & Greet am Centercourt im Tivoli Freibad
    Wir führen Sie über das Event-Gelände, stellen Ihnen die Top Teams vor und stehen Ihnen Rede und Antwort.
    Casual, hautnah, exklusiv.

    Wir bitten um eine kurze Anmeldung unter info@mybeachevent.at.

Am Rande erwähnt: Infos zur Austrian Beach Volleyball Tour PRO
Die Austrian Beach Volleyball Tour PRO ist die höchste Beachvolleyball-Turnierserie in Österreich. Sie bietet jungen österreichischen Talenten eine Plattform und ist darüber hinaus traditionell mit internationalen Top Teams besetzt. Dank professioneller Organisation, Vermarktung und Entertainment ziehen die Events jedes Jahr tausende ZuseherInnen an. Das Innsbruck BeachEvent hat sich als Turnier der Kategorie PRO 120 fest im Eventkalender etabliert und ist zugleich ein lebensfrohes Sommer- und Sportfest. Dem bunt gemischten Publikum wird hochklassiger Beachvolleyball-Sport zum Anfassen und ein Event zum Miterleben geboten. Veranstaltet wird das Innsbruck BeachEvent vom jungen Tiroler Beachvolleyball-Verein My BeachEvent.

 



#MYBEACHEVENT