· 

Wir starten in die neue Beachsaison

Mit der My Beach Party sind wir gestern offiziell in die neue Beachsaison gestartet. Aber warum startet man mitten im Februar in die Beachsaison?

 

 

Weil wir dieses Jahr wieder besonders viel vor haben und bereits Ende März die ersten Indoor BeachEvents am Plan stehen. Dieses Jahr wird es auch erstmals in Kooperation mit der Ti-Beach Beachvolleyball Training für Nachwuchsspieler geben. In ein paar Jahren werden diese Kids dann beim Innsbruck BeachEvent mitspielen und selbst zu Vorbildern und wie beispielsweise Martin Ermacora, der gerade diese Rolle einnimmt.

 

Apropos Innsbruck BeachEvent: es wurde ein neues Logo vorgestellt, welches den Schriftzug mit dem Hashtag ersetzen wird.

 

 

 

Zurück zum BeachTraining, die Anmeldung für Erwachsene ist ab jetzt freigeschalten. Die Nachwuchsspieler müssen sich noch bis Anfang März gedulden. Diesen Sommer wird es auch mehr Community Events geben, wie King of the Court Turniere, Mixed Events und eine Reise zum Major nach Wien wird geplant.

Der erste Saisonhöhepunkt steht mit den MyBeachCamp, welches gemeinsam mit Active Times Beachcamps organisiert wird ins Haus. Vom 23.4.-27.4. und vom 27.4.-1.5. fahren wir gemeinsam nach Caorle und bereiten uns auf den Sommer vor.

 

Zur Buchung und mehr Infomaterial geht’s hier.

 

 

 

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die gekommen sind und mit uns gefeiert haben. Ein großes Dankeschön geht auch an unseren Partner Unbound Coffee Roasters, der uns seine Kaffeerösterei als Partylocation zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

See you at the Beach

 


#MYBEACHEVENT