· 

Beachvolleyballer buchstabieren in der Halle

Mit dem Umzug der Hypo Tirol Alpenvolleys von der USI Halle in die Olympiaworld steht dem Innsbrucker Volleyballverein nun eine noch größere Halle mit mehr Zuschauerkapazität zur Verfügung. So fanden sich gestern am 10.01. zahlreiche volleyballbegeisterte Zuseher in der Olympiaworld ein, um das Spiel gegen Friedrichshafen anzusehen.

Unter die normalen Zuschauer mischten sich aber auch Mitglieder des Beachvolleyball Vereins My BeachEvent und einige Sportstudenten. Diese sorgten mit ihren Kartonbuchstaben immer wieder für Aufmerksamkeit und Furore. Die Aktion war natürlich mit dem Entertainment Duo Pfeilgrad abgesprochen und auch während dem Spiel wurden mittels Funk passend zum Spielgeschehen neue Wortkreationen geplant. Einen großen Dank möchten wir dabei den Alpenvolleys aussprechen, die unseren Einsatz mit Freibier und freiem Eintritt honoriert haben. Außerdem möchten wir uns nochmals bei den Menschen hinter den Buchstaben bedanken, die mit vollem Einsatz immer nach den richtigen Buchstaben gesucht haben. Wir sind gespannt, wann wir diese Aktion wiederholen werden.

 


#MYBEACHEVENT