Unsere Trainer


 Name:

Michael Jensen 

 

 

Alter: 35 (I think)


That´s me...

I come from Denmark where I was born and raised, but have lived much of my coaching career in Sweden and the US. - For me Beachvolley is a great supplement to indoor volleyball. I am a coach through and through, but mostly indoor, so to be able to enjoy the sun, the sand and all the happy people during summer with beachvolley is a perfect supplement. - I am a full time coach because I never had the discipline myself as a player. I am much more in-sync with myself while coaching than I ever was as a player. My_BeachEvent has given me the opportunity to coach while I’m here in Innsbruck all summer, and I really believe strongly in the project that these two young guys have started, so I’m happy to be part of it.

 

Ausbildung

 I have my coaching background from 10 years of Bundesliga coaching in Denmark and Sweden, and I have been coaching in the pro league in the US for the past 3 summers. 

 

Was ist mir wichtig für die Spieler die ich betreue

3 things must always be present for players I work with; the right attitude, being in shape, commitment to the process.

 

 

Mein Motto als Person & als Trainer

Doing things the right way is not a “sometimes thing”, it’s an all the time thing. Winning is a habit, unfortunately so is losing.!”

 

Name:

Reinhard Glanz , "Reini"

 

 

Alter: 33


That´s me...

Ich komme aus Maria Enzersdorf (Niederösterreich) und habe beim Volleyteam Mödling / Südstadt / Perchtoldsdorf zum Volleyballspielen begonnen. Mit 17 habe ich zum Beachen begonnen, mit 18 hatte ich eine schwere Verletzung, deshalb konnte ich in der Halle nicht mehr weiterspielen und ich habe mich komplett aufs Beachen verlegt. Nach einigen Jahren kreativer Pause steige ich jetzt wieder ins Beachen ein, wobei ich neben der Trainertätigkeit auch wieder ein bisschen selbst spielen möchte. Da ich seit Jahren der Landesreferent für Schulbeachcup bin, bin ich der „Missing Link“ für My BeachEvent, um auch in den Schulen die besten Talente zu finden.

 

Ausbildung

Lehramt Bewegung und Sport

Trainergrundkurs

Instruktor Volleyball und Beachvolleyball

Beachvolleyballtrainer in Ausbildung

 

Was ist mir wichtig für die Spieler die ich betreue

Gsund bleim, Erfolg ham, Gas gebm!

 

Mein Motto als Person & als Trainer

Go hard or go home.


 Name:

Michaela Hollaus

 

 

Alter: 28

That´s me...

      Ich komme aus Saalfelden, wo ich im schon als Kind im Sommer jeden Tag bis zum Einbruch der Dunkelheit im Freibad gebeacht habe. Frei nach dem Motto „Play it once, love it forever“ bin ich diesem Sport immer treu geblieben, weil mich Beachen einfach glücklich macht. Die Beachatmosphäre ist einzigartig, da wohl kein anderer Sport sowohl vielseitiges und spielerisches körperliches Training aber auch das unschlagbare Sommer- und Urlaubsfeeling so in sich vereint wie der Beachvolleyballsport. Beachen ist daher sowohl bei Spitzensportler/innen als auch bei zahlreichen Freizeitsportler/innen sehr beliebt.

     Ich habe vor einiger Zeit mit der Beachtrainerausbildung begonnen, da ich meine Leidenschaft für diesen Sport auch anderen weitergeben möchte. Da MyBeachEvent der erste Beachvolleyballverein ist, welcher, seit ich in Innsbruck bin, organisiertes Beachtraining für alle anbietet und ich ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Sportart sehr schätze, war es für mich sofort klar, dass ich an diesem Projekt mitarbeiten möchte.

 

Ausbildung

Sport-Lehramtsstudium, Gesundheits- und Leistungssportstudium

 

Übungsleiterin Volleyball, Instruktorin für Beachvolleyball und Volleyball, staatlich geprüfte Trainerin, derzeit im Spezialtrainer/innen-Kurs für Beachvolleyball (Abschluss Herbst 2018)

 

Was ist mir wichtig für die Spieler die ich betreueFür die Spieler/innen, die ich betreuen werde, ist mir wichtig, dass sie ein gutes, ganzheitliches Beachvolleyballtraining orientiert am Anforderungsprofil der Sportart bekommen, wobei auch der Spaß am Spielen nicht zu kurz kommen soll. Je nach Wunsch der Spieler/innen, bin ich auch gerne bereit, sie bei allfälligen Fragen rund ums Beachen (Sponsoring, Partnerinnen-Suche, etc.) zu unterstützen.

 

Mein Motto als Person & als Trainer

ist ”a person who feels appreciated will do more than expected“, da für mich Respekt im Umgang mit Menschen am oberster Stelle steht, egal welches Ziel man gemeinsam verfolgt.

 

Ich freue mich auf eine tolle Beachvolleyballsaison 2018 und bedanke mich bei allen die diese Sportart leben und fördern.


 


 Name:

Michael Muigg Spörr

 

 

Alter:

 Name:

Roland Gattermayer

 

 

Alter:

 Name:

Markus Gröber

 

 

Alter:



#MYBEACHEVENT